Klasse 3b – Frau Brück

 

In der Weihnachtsbäckerei…

Am Donnerstag, 1. Dezember, unternahmen wir, die Kinder der Klasse 2b, mit unserer Lehrerin Frau Brück und unserem Lehrer Herrn Fuchs eine Klassenfahrt in den Knüll. Ziel war die Jugendherberge „Boglerhaus“, in der wir uns für eine vorweihnachtliche Aktion angemeldet hatten.

Aufgeregt und voller Vorfreude ging es für uns mit einer halbstündigen Busfahrt los. Da es unsere erste Klassenfahrt war, bekamen so simple Dinge wie Koffer und Taschen auspacken oder Betten beziehen und Sachen verstauen plötzlich eine besondere Bedeutung…

Die Zimmer waren jedoch schnell mit Leben gefüllt und anschließend ging es hinaus, die Umgebung der Herberge erkunden. Wir erklommen den Knüllturm und mussten leider feststellen, dass wir die sonst sicherlich einmalige Aussicht ob des dichten Nebels leider nicht genießen konnten. Das hielt uns jedoch nicht davon ab, mit Freude das Gelände rund um den Aussichtsturm zu erkunden.

Nach dem Mittagessen wartete dann ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm auf uns: Plätzchen backen, Malen mit Window Colours, Edelsteinsuche in der hauseigenen „Edelsteinhöhle“ und nochmal eine Runde Austoben und Spielen im Außenbereich.

Nach einem ausgiebigen Abendessen probierten wir alle gemeinsam die hauseigene Kegelbahn aus. Erschöpft durch die frische Luft, die vielen neuen Eindrücke und die anhaltende Aufregung, fielen wir fast alle hundemüde in unsere Betten.

Am nächsten Morgen hieß es nach dem Frühstück Kofferpacken, Zimmer aufräumen und kehren und „fertig zur Heimreise“.

Gut gelaunt, aber doch merklich ruhiger kamen wir alle mit einer offenen Frage in Borken an:  „Wann werden wir wieder auf Klassenfahrt gehen?“

Brueck, Claudia1