Weihnachtsaktion 2017

Hilfsaktion „Weihnachtspäckchen für das SOS-Kinderdorf in Köszeg“

Seit mehreren Jahren steht in der Vorweihnachtszeit in der Schule am Tor eine Spendenaktion auf dem Programm, um hilfsbedürftigen Menschen zu helfen und diese Hilfe den Kindern der Grundschule nahe zu bringen.

Als Spendenaktion unterstützt die Schule am Tor in diesem Jahr das SOS-Kinderdorf in Köszeg in Ungarn, mit dem die Stadt Borken seit 2001 eine Patenschaft verbindet und zu dem die Grundschule in den vergangenen Jahren vielfältige Kontakte geknüpft hat.

So z. B. stellt die Grundschule seit 2015 die Gastfamilien für den jährlichen Besuch einiger Kinder aus dem SOS-Kinderdorf und beteiligt sich aktiv an der Vorbereitung und Durchführung dieses einwöchigen Aufenthaltes.

Im Herbst diesen Jahres besuchte erstmals auch eine kleine „Familiendelegation“ das SOS- Kinderdorf und überbrachte dabei unter anderem auch eine Spende des Lehrerkollegiums von 300,- .

So entstand auch die Idee, in diesem Jahr den Kindern aus Köszeg zu Weihnachten eine besondere Freude zu machen und sich an dem jährlichen Projekt der AWO (Weihnachtspäckchen für Köszeg) maßgeblich zu beteiligen.

Jede Klasse der Grundschule bekam zwei Kinder aus dem SOS-Kinderdorf zugeteilt, denen die Klasse gemeinsam jeweils ein Weihnachtspäckchen packte, gefüllt mit den unterschiedlichsten Dingen (z.B. Mützen, Schals, Handschuhe, Spielzeug, Malbücher, Malstifte,…und natürlich Schnuckzeug), die den Kindern in Köszeg hoffentlich an Weihnachten eine Freude bereiten.

Gemeinsam wurde das Päckchen gepackt und in Geschenkpapier gehüllt, Karten geschrieben und gemalt oder gebastelt, um den Kindern auch Grüße der Kinder aus Borken auszurichten.

Alle Päckchen wurden gesammelt und von Schulleiter Jörg Fuchs am 1.12.2017 an Ute Talic übergeben, die sich nun um den weiteren Transfer aller Päckchen und die Übergabe einer weiteren Geldspende von über 200,- € kümmern wird, so dass alles rechtzeitig zum Weihnachtsfest vor Ort sein und die Kinder erfreuen wird.

Einen herzlichen Dank allen Spendern, die unsere Hilfsaktion unterstützt haben!