Klasse 2b – Frau Quanz-Domes

Unsere Klasse im Schuljahr 2018/2019:

Unsere Klasse im Schuljahr 2017/2018:

Am Aschermittwoch erhielten wir spontanen Besuch von vier ehemaligen SchülerInnen. Luis, Annika, Mia und Jaquline hatten am Abend vorher ein Referat über ihre Grundschulzeit vorbereitet, das sie uns dann vorstellten.

Danke für euren netten Besuch und eure Hilfe!

 

Rosenmontag am 4. März 2019

 

Zum Ende des ersten Schulhalbjahres gab es für die fleißigen LeserInnen wieder Antolin-Urkunden. Elf Kinder haben mehr als 1000 Punkte erreicht und erhielten eine Urkunde.

Die drei fleißigsten:
3. Niklas Heßler 1923 Punkte
2. Leandra Schrumpf 2020 Punkte
1. Sophie Heßler 3360 

Winterklassenfahrt ins Boglerhaus im Knüll

Ihre erste Klassenfahrt führte die Kinder der Klassen 2a, b, c und d der Schule am Tor zum Boglerhaus der Familie Schüßler im Knüll.

Vom 12. bis 14. Dezember 2018 verbrachten die Kinder mit ihren Lehrerinnen Nina Brehm, Claudia Endner, Christina Gräbsch, Heike Quanz-Domes, Lehrerin im Vorbereitungsdienst Theresa Porsch und Schulassistentin Annette Schmidt sowie der Mutter einer Schülerin dort erlebnisreiche Tage.

Für ihre Zimmergruppen hatten die Kinder eigens Türschilder entworfen und sich schon bald gemütlich eingerichtet. In den folgenden Stunden und Tagen standen nun ausgesprochen schöne Dinge auf dem Programm: Die Kinder bastelten stimmungsvolle Windlichter mit buntem Transparentpapier, die geheimnisvolle Edelsteinkammer wurde für eine Schatzsuche geöffnet, Herbergsmutter Frau Schüßler betreute die Plätzchenbackaktion, auf der Kegelbahn konnten die Kinder sich sportlich betätigen, und da zwei der Lehrerinnen einen Schwimmschein besitzen, sorgte das hauseigene Schwimmbad zusätzlich für Spaß und ausreichend Bewegung.

Gegen das Heimweh, das sich immer mal wieder zu Wort meldete, gab es dann abends ein Gegenmittel: Die Kinder durften es sich bei einem Film mit ein paar Knabbereien gemütlich machen. Großen Anklang fand außerdem das leckere Essen, das für alle Wünsche und Bedürfnisse etwas bereithielt.

Am Freitag Vormittag saßen schließlich wieder rund 80 teilweise sehr müde Kinder im Bus, die einerseits an eine tolle erste Klassenfahrt zurückdachten und sich andererseits auch wieder ein bisschen auf zu Hause freuten.

 

 

 

Der Räuber Hotzenplotz in einer Bank – Vorlesetag in der Stadtsparkasse

Der Vorlesetag fand in diesem Jahr zum ersten Mal nicht nur in der Schule sondern auch an verschiedenen Orten in Borken statt.

Die Klasse 2b mit ihrer Lehrerin Heike Quanz-Domes machte sich deshalb auf Einladung von Frau Klippert  von der Stadtsparkasse auf den Weg zur Bank.

Hier wurden sie von Frau Klippert in Empfang genommen und in den Raum vor den Geldtresor geführt. An diesem besonderen Ort las sie den Kindern passenderweise aus dem Buch „Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler vor.

Im Anschluss durften die Kinder die schwere Tresortür auch mal öffnen und in den Geldtresor hineinschauen. Sie staunten, als sie im Tresorraum tatsächlich einen Goldschatz fanden, von dem sich jedes Kind etwas mitnehmen durfte.

So wurde dieser Vorlesetag für die Kinder der Klasse 2b zu einem wirklich spannenden Ereignis. Vielen Dank an Frau Klippert für ihre Mühe.  

 

Folgende Kinder haben sich durch besonderen Lesefleiß ausgezeichnet und bei Antolin (Stand 20. Juni 2018) mehr als 300 Punkte gesammelt. Dafür erhielten sie vor den Sommerferien eine Urkunde.

auf dem Bild fehlt Sören Volkmann

Leander Otto  303 Punkte
Mia Agostinho 309 Punkte
Sören Volkmann 309 Punkte
Ole Pauls 366 Punkte
Lian Krecks 367 Punkte
Emily Okon 371 Punkte
Leandra Schrumpf 385Punkte
 Neo Krecks 412 Punkte
Vincent Westermann  759 Punkte
Niklas Heßler 845 Punkte
Sophie Heßler 1119 Punkte

 

                          

 

Folgende Kinder haben sich durch besonderen Lesefleiß ausgezeichnet und bei Antolin (Stand Ende März 2018) mehr als 100 Punkte gesammelt. Dafür erhielten sie vor den Osterferien eine Urkunde.
Herzlichen Glückwunsch und weiter so!


Leander Otto 101 Punkte
Sophie Heßler 125 Punkte
Niklas Heßler 129 Punkte
Vincent Westermann 129 Punkte
Julia Döring 361 Punkte

 

 

Einschulung am 15.08.2017