AG – Umwelt

Urkunde für die Umwelt-AG

Die Umwelt-AG der Schule am Tor wurde erstmals im Schuljahr 2017/2018 für interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 3 angeboten.

Jede Woche trafen sich die Umweltforscher für eine gemeinsame Unterrichtsstunde mit ihrer Lehrerin Nadine Wiederhold, um Ideen zum Umwelt- und Klimaschutz in Schule und Gesellschaft zu sammeln, zu diskutieren und auch umzusetzen.

In Kleingruppen arbeiteten die Kinder an verschiedenen Themenbereichen, wie z.B. Energiesparen in der Schule und Recycling. Gemeinsame Projekte wurden durchgeführt wie Papierschöpfen aus altem Zeitungspapier oder der Besuch des Wasserkraftwerks während der Klassenfahrt der 3. Klassen.

In diesem Schuljahr 2018/2019 findet die Umwelt-AG statt für die Jahrgangsstufen 3 und 4. Die Kinder arbeiten mit Frau Wiederhold vor allem an dem wichtigen Thema „Vermeidung von Plastikmüll“. Dazu wird eine gemeinsame Müllsammelaktion gestartet.

Für ihre Teilnahme an dem Klimaschutzpreis des Schwalm-Eder-Kreises bekam die Umwelt-AG kürzlich eine Urkunde, worüber sich die Kinder der Umwelt-AG und Frau Wiederhold sehr gefreut haben.